Zwei-Säulen-Drehtrennschaltern Typ SSBII

SSBII AM 362 estonia7


Warum HAPAM B.V. Trennschalter einsetzen?

 

  • Schon mehr als 75 Jahre Erfahrung
  • Dauerhafte und zuverlässige Konstruktion
  • Mehr als 120.000 Trennschalter und Erdungsschalter sind in über 100 Ländern weltweit in Betrieb
  • Nahezu wartungsfrei

 

Allgemeines

Der Zwei-Säulen-Drehtrennschalter besteht aus drei Polen. Jeder Pol hat ein Grundgestell, zwei drehbar aufgestellte Stützer und eine Strombahn, die sich in horizontaler Ebene bewegt.

 

Grundgestell

Das Grundgestell besteht aus einem viereckigen Rohr, in dem Lagergehäuse und Drehtische montiert sind.

Der Drehtisch wird durch zwei Rollenlager geführt. Das Lagergehäuse ist voll geschlossen und mit Fett gefüllt,

damit eine lange Lebensdauer gesichert wird. Alle Stahlteile des Trennschalters sind feuerverzinkt.

 

Stützer

Die Trennschalter können mit Stützern gemäß IEC‑, ANSI- oder DIN-Spezifikationen ausgeführt werden.

 

Die Strombahn

Die Strombahn besteht aus U-Profilen, in denen Drehkontakte und Hauptkontakt montiert sind.

Die vollkommen geschlossenen, wartungsfreien Drehkontakte bestehen aus einem Bronzegehäuse und einem versilberten Kupfer-Anschlußbolzen. Die Stromübertragung zwischen Gehäuse und Anschlußbolzen erfolgt über versilberte Bronzekugeln, die durch eine rostfreie Feder dauerhaft gegen beide Teile gedrückt werden. 

Die Hauptkontakte aus versilbertem Kupfer sind in den U-Profilen eingebaut. Ein dauerhaft gleichmäßiger Kontaktdruck wird über rostfreie Federn an jedem Kontaktfinger erreicht.

Die selbstreinigende Wirkung der Kontakte sorgt für eine einwandfreie Stromübertragung, auch unter schweren Klimabedingungen.

Abhängig von der Spannung werden Anti-Koronaschirme vorgesehen.

 

Erdungsschalter

Die Hapam Trennschalter können mit Erdungsschaltern, links und/oder rechts angebaut, ausgeführt werden.

Der Erdungsschalter besteht aus einem Aluminium-Rohr, das an beiden Seiten mit versilberten Kupferkontakten ausgestattet ist.


Antrieb

Die Trennschalter und/oder Erdungsschalter können entweder pro Pol oder dreipolig mit einem elektrischen Antrieb oder Handantrieb betätigt werden. Bei dreipoligen Trennschaltern mit einem Antrieb werden die Pole durch adjustierbare Kupplungswellen verbunden.

In den Antrieb werden auch die Hilfskontakte für die Stellungsmeldung montiert.

 

Prüfungen

Die Trennschalter und Erdungsschalter sind nach den geltenden IEC-Spezifikationen entworfen und geprüft.

Hapam unterhält ein Qualitäts-sicherungssystem gemäß ISO 9001, durch DEKRA (vorher KEMA) zertifiziert.

 

Aufbau

Die Trennschaler und Erdungsschalter werden, soweit wie möglich, im Werk zusammengebaut und adjustiert.

Die Konstruktion ist so ausgeführt, daß alle Trennschalter einfach und ohne spezielle Werkzeuge zusammengebaut und adjustiert werden können. Dazu liefert Hapam deutliche Montageanleitungen und Montagezeichnungen.

 

Wartung

Die Konstruktion und Ausführung der von Hapam gelieferten Trennschalter und Erdungsschalter ist so, daß nahezu keine Wartung notwendig ist. Wir empfehlen jedoch, in Abhängigkeit von den klimatischen Bedingungen, eine regelmäßige Sichtinspektion der Kontakte und Drehpunkte durchzuführen, damit ein langjähriger und einwandfreier Betrieb gewährleistet wird.

Siehe Zeichnung im pdf-Format
Seite drucken